001_redid

Über J-NAVI

Als dynamische DMC mit Sitz in Berlin und Kyoto gegründet. Die zwei Gründer und Geschäftsführer Oliver E. Kühne (Asienexperte und Kunsthistoriker; rechts) und Martin Neumann (Geograph und Historiker; links) navigieren zusammen das Unternehmen, das Ihren Gästen Asien, seine Kulturen, Naturerlebnisse und Menschen nachhaltig und unvergesslich näher bringt. Mit mehr als 10 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Tourismusbranchen und -bereichen haben wir lokal und international zahlreiche Erfahrungen gesammelt. Ob als Reiseleitende, Unternehmer, Kulturmanager, Dozenten, Berater oder PR-Verantwortliche:

Wir wissen, was ein zeitgemäßes und trendiges Reiseerlebnis ausmacht!

Philosophie

Durch unsere langjährigen Erfahrungen im Hospitality-Bereich und direkten Gästekontakt für andere DMCs wissen wir, was sich Ihre Kund:innen (ob Gruppen oder FITs) wünschen. Ob anspruchsvolle Wanderreise, entspannte Kulinarik-Tour oder kulturelles Highlight-Programm: Mit uns an Ihrer Seite erhalten Sie ein Landpaket, welches auf Ihr jeweiliges Kundensegment perfekt zugeschnitten ist, ohne auf neue Trends und Nachhaltigkeit verzichten zu müssen. Auch LOHAS fühlen sich mit uns wohl. 

Und mehr als das: Durch unser dichtes Partnernetzwerk und unsere Firmenaufstellung in Deutschland, Japan und Südkorea, sind wir nicht nur nah an Ihrer Seite, sondern auch an der Ihrer Gäste. Betreuung ohne Zeitverschiebung und Rund um die Uhr ansprechbar! Unsere binationale Aufstellung ermöglicht es uns auch durch direkte Partnerabkommen auf dem sonst schwer zugänglichen japanischen Markt Ihnen unsere besonderen Programme zu kompetitiven Preisen anbieten zu können.

Dafür stehen wir auch mit unserem Slogan ein:

Authentisch. Nachhaltig. Unvergesslich.

Mit unseren Reisepaketen erleben Ihre Gäste die Länder Asien ganz ihrem Reisegeschmack und Interessenprofil entsprechend. Ob als herausfordernde Aktivreise oder als entspannter Luxus-Trip zu den kulinarischen und kulturellen Highlights. Dank unserer langjährigen Arbeitserfahrung auf dem internationalen Tourismusmarkt, verfügt J-NAVI über ein breites Netzwerk lokaler Partner. Dies macht es uns möglich nicht nur anspruchsvolle und trendige Destinationen anzubieten, sondern unsere Reisepakete auch zu kompetitiven Preisen anzubieten.

Durch unseren festen Standtort in Kyoto können wir zeitnah jegliche Kundenwünsche an eine Tour in die Tat umzusetzen und unsere Kontakte zu lokalen Anbietern problemlos erweitern. Wir arbeiten dafür, Ihre Träume und Wünsche an eine perfekte Reise umzusetzen und das ohne Wenn und Aber. Authentisch beinhaltet für uns selbstverständlich, dass wir Ihre Gäste mit der lokalen Bevölkerung zusammenbringen. Ob bei Homestays, Abenddinnern bei japanischen Familien, Farmbesuchen oder z.B. Expertenvorträgen: J-NAVI bringt Ihre Gäste mit den Völkern Asien zusammen.

Wir verwirklichen Nachhaltigkeit auf unterschiedlichen Ebenen unseres Unternehmens und bei unseren Touren:

  • Wir sparen unnötige CO2-Emissionen durch die Wahl kurzer Anfahrtswege zwischen den Destinationen und die Nutzung von Bahnen, öffentlichen Verkehrsmitteln und Fahrräder und greifen nur dann auf Busse zurück, wenn es die Route nicht anders zulässt.
  • Wir unterstützen mit 2% unserer jährlichen Umsätze die Aufforstungsprojekte in der Sächsischen Schweiz und Brandenburg.
  • Wir setzen auf papierlose Kommunikation und setzen, wenn Papier genutzt werden muss, recyceltes Papier ein.
  • Wir vermeiden unnötige Dienstreisen und Flüge durch unsere binationale Aufstellung in Japan und Deutschland. 
  • Wir fördern lokalen Tourismus abseits der Zentren, um so auch einen nachhaltigen Beitrag für die japanische Wirtschaft zu leisten.
  • Zahlreiche unserer Touren entsprechen den Vorgaben des TourCert-Standards. 
  • Wir setzen auf Kleingruppen und sehen uns als Teil der Bewegung des „sanften Tourismus“.

Auch unser Unternehmen führen wir nachhaltig:

  • Wir bezahlen Reiseleiter:innen nach Empfehlung des Verbands deutscher Studienreiseleiter e.V.. Durch zusätzliche Aus- und Fortbildungsangebote und Festanstellungen von Reiseleiter:innen bieten wir so langfristige Perspektiven und beugen nachhaltig einem „Freiberufler-Prekariat“ vor.
  • J-NAVI will nachhaltig wachsen. Daher setzen wir bei unseren Reisepaketen auf individuelle und Zielgruppen-gerechte Angebote, die überzeugen, ohne dabei kompetitive Preisstrukturen aus dem Blick zu verlieren.
  • Wir etablieren langfristige Partnerschaften vor Ort, um so auch nachhaltig ländliche Regionen und lokale Kleinunternehmen und Traditionsunternehmen zu fördern.

Helikopterflüge über Tokyo? Besuch von Farmen und Agra-Betrieben? Dinner mit einem Sumo-Ringer? Interview mit einem Theater- oder Geschichtsexperten? Abendessen mit einer lokalen Familie zubereiten? Mit uns ist all dies möglich! 

Nicht nur ein Tempel nach dem anderen! Nicht nur ausgetretene Touristenpfade! Sondern authentische und unvergessliche Erlebnisse! 

Im Mittelpunkt steht das Ermöglichen echter persönlicher Erfahrungen, die einen Aha-Moment hinterlassen. Durch das Zusammenspiel dieser Faktoren erleben Ihre Gäste Japan auf eine Art, die es so bisher nicht auf dem deutschen Markt gibt. Unsere Reisepakete ermöglichen es trotz der Gruppensituation sehr persönliche Momente zu erleben und individuelle Erfahrungen zu machen, an die sie sich auch nach Ende der Reise noch lange erinnern werden. Unser Ziel ist es so einen nachhaltigen Erinnerungseindruck zu hinterlassen, den ihre Gäste bestimmt wiederholen werden wollen. Mit unserem breit aufgestellten Angebotsspektrum ist es uns ein leichtes im Nachgang Reisepakete zu entwickeln, die auch für „Wiederholungstäter“ genug Neues bieten, um sich abermals mit uns an Ihrer Seite auf ein neues Japan-Abenteuer zu begeben.

Die Geschäftsführer

Oliver E. Kühne – Geschäftsführer J-NAVI Deutschland

Reisedesign, B2B-Kundenkontakt, Beratung und Marketing

 

Als Kunsthistoriker, Ost- und Südostasienexperte verbringt Oliver seit 2006 große Teile seines Lebens in diversen asiatischen Ländern. Seit 2013 arbeitete er als Reiseleiter, Dolmetscher, Hoteltester, Reisedesigner und Direktor eines Pauschalreise-Startups im Tourismus. 2022 erfüllte er sich seinen Traum und gründete zusammen mit Martin Neumann J-NAVI, um nachhaltigen Asien-Tourismus noch stärker auf dem deutschen Markt zu etablieren. Neben der Geschäftsabwicklung in Deutschland ist er ständig in Asien unterwegs, um neue Destinationen und Reisetrends zu erkunden. 

Martin Neumann – Geschäftsführer J-NAVI Japan

Reisedesign, Partnernetzwerk und Operations direkt vor Ort in Kyoto

Martin lebt und arbeitet seit 2018 in Kyoto, Japan, und war dort als Reiseleiter und Consultant für japanische und internationale Reiseagenturen tätig. Er arbeitet außerdem in der Tourismusförderung für lokalen, nachhaltigen und sanften Tourismus in der Provinz Shiga. Seit 2022 leitet der Mitbegründer die Entwicklung und den Betrieb von innovativen und nachhaltigen Touren in allen Ecken Japans und betreut das große Partnernetzwerk von J-Navigator.

Das Team

J-Navigator GmbH (Berlin)

Oliver E. Kühne (Geschäftsführer)

Andreas van Straalen (Product Manager Liaison) 

Antje Papist-Matsuo (Product Manager) 

Pascal Naudiet (Product Manager) 

Anke Pelz (Product Manager) 

Nicole Renger (Product Manager)

Yumiko Nakagawa-Krug (Transportation Manager)

Marie-Christine Dreßen (Trainee Guide Coordinator) 

Carmen Möller (Assistant Flights)

Anna Fuse (Hotel Coordinator) 

Ivo Bucan (Accounting) 

Emily Haft (Support Assistant) 

Gina Bresch (Support Assistant)

Zixu Gao (IT Support) 

J-Navigator LLC (Kyoto)

Martin Neumann (Geschäftsführer)

Paula Sato (Director of Operations) 

Satomi Matsuura (Ground Operations Manager)

Asja Gevorgyan (Operations Manager)

Artjom Gerberg (Operations Support) 

Nadine Eikermann (Operations Support)

Seirin Kim (Reservations) 

Marie Morishita (Reservations) 

Satomi Kawazoe (Reservations) 

Risa Moori (Reservations) 

Duygu Sahin (IT Support) 

de_DE